Das
DIZ

Das Deutsche Inklusionszentrum

Das Deutsche Inklusionszentrum ist eine Institution, die die Bildung und beruflichen Möglichkeiten für Menschen mit Behinderungen fördert.

Das DIZ konzentriert sich auf die Entwicklung maßgeschneiderter, trialer Ausbildungen für Menschen mit Behinderungen. Diese Ausbildungen werden in enger Zusammenarbeit mit der Wirtschaft und den Leistungserbringern der Eingliederungshilfe gestaltet, um sicherzustellen, dass sie die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten unserer Lernenden berücksichtigen. Ziel ist es, die Ausbildungen im Regelsystem zu verankern und in finanzierte Arbeitsplätze zu integrieren.

Triale Ausbildung

Ausbildungsentwicklung

Leitfaden zur Qualifizierung von Bildungsfachkräften

 

Projekt Bildungsfachkräfte

Unsere Expertise steht in Form eines Leitfadens zur Verfügung, der das Projekt Bildungsfachkräfte ausführlich erläutert. Dieser Leitfaden bietet wertvolle Einblicke und Ressourcen für die Qualifizierung von Berufsfachkräften im Bildungsbereich.

Ausbildung Bildungsfachkraft

Leitfaden

Zusätzlich zum Leitfaden bieten wir Beratungsdienste an, um sicherzustellen, dass die Qualifizierung zur Bildungsfachkraft erfolgreich verläuft und die Projektziele erfüllt werden.

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um weitere Informationen zu unseren Leistungen bereitzustellen. Wir sind bestrebt, eine inklusivere Gesellschaft zu schaffen, in der das Potenzial eines jeden Einzelnen erkannt und gefördert wird. Zögern Sie nicht, sich mit Ihren Anliegen an uns zu wenden. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen positive Veränderungen zu bewirken.

Beratungsdienste des DIZ

Ziel 1:

Qualifizierung

 

Die Bildungsfachkräfte lernen, ihre originären Kompetenzen gezielt einzusetzen. Mit dieser Selbstkompetenz lehren sie an Hochschulen.

Ziel 2:

Verankerung im Lehrplan

 

Studierende und Lehrkräfte lernen unmittelbar von Menschen mit Behinderungen und tragen ihre Haltung in ihr Arbeitsfeld und somit in die Gesellschaft. Zudem müssen die Lehrleistungen in den Curricula verankert werden.

Ziel 3:

Fester Arbeitsplatz

 

Die Bildungsfachkräfte erhalten einen unbefristeten Arbeitsplatz auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt.

Bildungsfachkraft im Seminar mit Studierenden